Circe ‘pseudo’-Homerica: Metamorphoses into donkeys and ass-narratives

Research output: Contribution to journalArticle (Academic Journal)peer-review

27 Downloads (Pure)

Abstract

Dieser Artikel untersucht eine seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. bezeugte, bisher wenig beachtete alternative Version des homerischen Mythos von Kirke, in dem die Zauberin Odysseus’ Gefährten nicht in Schweine, sondern in Esel verwandelt. Es wird gezeigt, dass dieser bisher wenig beachtete alternative Mythos anhaltenden Einfluss auf Werke aus verschiedenen Genres ausübte, darunter philosophische Schriften, mythografische Sammlungen, seriokomische Dialoge und insbesondere die “Eselserzählungen” von Apuleius und Pseudo-Lukian.
Original languageEnglish
Pages (from-to)179-193
JournalMuseum Helveticum
Volume78
DOIs
Publication statusPublished - 5 Nov 2021

Keywords

  • Greek literature
  • Mythography
  • philosophy
  • reincarnation
  • magic
  • Homer
  • Metamorphoses

Fingerprint

Dive into the research topics of 'Circe ‘pseudo’-Homerica: Metamorphoses into donkeys and ass-narratives'. Together they form a unique fingerprint.

Cite this